Individuelle

Klärschlammkonzepte



Neben der reinen Entsorgungsdienstleistung bereits entwässerter Klärschlämme bietet SüdWasser für Kommunen, Städte und Abwasserzweckverbände verschiedenste, exakt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte, Klärschlammkonzepte und Kooperationsmodelle an. Diese erlauben dem Kunden bedarfsgerechte Investitionen zu kalkulierbaren Kosten zu tätigen und dadurch eine Entsorgung der anfallenden Schlämme langfristig sicherzustellen.

Das Angebot richtet sich vor allem an Kläranlagen, welche bisher keine oder keine zufriedenstellende Lösung im Bereich Klärschlammentwässerung erzielt haben, oder auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für die Entsorgung ihrer entwässerten Klärschlämme sind. Derzeit bietet SüdWasser verschiedene Leistungen und Kooperationsmodelle im Bereich Klärschlammentwässerung sowie Klärschlammverwertung an.





Mit der Anschaffung einer stationären Entwässerungsanlage ergeben sich für den Kläranlagenbetreiber einer Fülle von Vorteilen, die eine dauerhaft sichere Entsorgung gewährleisten.

  • Unabhängig von sog. Lohnentwässerern (mobile Schlammentwässerung)
  • Kontinuierlicher stromsparender und wartungsarmer Betrieb, ohne Stromspitzen -> Kosteneinsparungen gegenüber EVU
  • Keine problematische Rückbelastung der Biologie durch Filtrat
  • Lagerfähiger, volumenreduzierter und transportwürdiger Reststoff, der thermisch verwertet werden kann

Sprechen Sie uns an. Wir sorgen für die umweltverträgliche und wirtschaftliche Entsorgung Ihres Klärschlamms.